• Besorgte Juristen

    Gesellschaft | O. Depenheuer, C. Grabenwarter (Hgg.)
    Der Staat in der Flüchtlingskrise – Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

    Langsam dämmert es nicht nur den wachen Zeitgenossen: Die Fluchtbewegung, die jetzt auch bis zu uns führt, ist kein Intermezzo, sondern wohl Vorbote künftiger massiver Migrationen – Stichwort Klimawandel. Eine knackige Herausforderung, für die humanitären Kräfte einer Zivilgesellschaft wie für ihre demokratischen Fundamente, zumal in Zeiten des viralen Alarmismus. Gut, wenn sich Experten die Lage mal gründlich ansehen. Von PIEKE BIERMANN (mehr …)

    Staat in der Flüchtlingskrise 350
  • In Ungnade gefallen

    Krimi | Qiu Xiaolong: Schakale in Shanghai

    Oberinspektor Chen Cao ist wieder da. Wenn auch nicht ganz. Denn der in seiner Freizeit als Dichter und Übersetzer tätige Mann ist von seinem Posten bei der Shanghaier Polizei entfernt worden. Plötzlich sieht er sich als Direktor an der Spitze eines Komitees für Rechtsreformen. Und weiß nicht, wem er diesen merkwürdigen »Aufstieg« zu verdanken hat, der ihn und die Seinen alsbald ins Fadenkreuz mächtiger Männer ohne jeden Skrupel befördert. Schakale in Shanghai heißt das neue Buch von Qiu Xiaolong. Eine Rezension von DIETMAR JACOBSEN (mehr …)

    Schakale
  • Tod des unbekannten Freundes

    Roman | Norbert Gstrein: In der freien Welt

    »Der Tod meines Freundes John in San Francisco ist mir mit wochenlanger Verspätung bekannt geworden, aber die genauen Umstände liegen immer noch im Dunkeln«, lautet der Spannung verheißende Eröffnungssatz im neuen Roman ›In der freien Welt‹ von Norbert Gstrein. Von PETER MOHR (mehr …)

    Gstrein_25119_MR.indd
  • Lost Tracks And Inspiration: An Interview With Long Arm

    Music | Bittles’ Magazine: The music column from the end of the world

    Music is memory. Sometimes all it takes is a mere hint of a melody, or the distant blast of a chorus to take you right back to the glory days of your youth. Faded memories suddenly seem clearer, while the feeling of nostalgia can be so intense that it almost seems we can reach out and touch our childhood toys. By JOHN BITTLES (mehr …)

    John2016-04-1-R
  • Stadt ohne Engel

    Comic | Ellroy / Hyman / Matz / Fincher: Black Dahlia

    James Ellroys ›The Black Dahlia‹ beruht auf einer wahren Begebenheit. Das Buch ist ein Klassiker des Crime Noir. Verfilmt wurde es von Brian DePalma, an der Comic-Adaption war Star-Regisseur David Fincher beteiligt. Eine deutschsprachige Ausgabe kam letztes Jahr bei Schreiber & Leser heraus. Von CHRISTIAN NEUBERT (mehr …)

    titel-blackdahlia
  • Bis zum Ende der Zeit

    Digitales | Games: Quantum Break

    Die Zeit stottert, doch weder Logopäde noch Quantenmechaniker kann ihr helfen. In der transmedialen Fusion aus Spiel und Fernsehserie, ›Quantum Break‹, versucht FLORIAN RUSTEBERG den Überblick zu behalten – zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. (mehr …)

    Quantum Break Xbox One Box Shot Angle Front
  • Verwirrung total

    Jugendbuch | Hayley Long: Sophie Soundso

    Dass man zuweilen nicht weiß, wo man gerade steht im Leben, ist normal. Dass man nicht weiß, wer genau man ist, eher nicht. Die daraus resultierende Verwirrung wächst sich schnell zu einem fundamentalen Problem aus. Nicht zuletzt, wenn man davon erzählen will. Hayley Long führt ihren Leserinnen höchst unkonventionell totale Verwirrung vor. Von MAGALI HEISSLER (mehr …)

    SophieSoundso350
  • So fremd, so vertraut

    Gesellschaft | Christine Ax: Reise ins Land der untergehenden Sonne. Japans Weg in die Postwachstumsgesellschaft

    Wir erhalten einen Einblick, wie viel anders eine Gesellschaft sein kann, die wir ohne viel nachzudenken zu den Industriegesellschaften zählen. Japan ist eine etablierte Industriegesellschaft im Kreis der G7 und der G20, und Christine Ax zeigt uns in ihrem schmalen Bändchen, welche besondere Stellung Japan im Kreis dieser Nationen einnimmt. Von WOLF SENFF (mehr …)

    Japan350
Google+