»Wetten, dass… irgendwann Schluss ist?«

in Kolumne

Kolumne | Das aktuelle Gefälle #1

›Das aktuelle Gefälle‹ ist CHRISTIAN NEUBERTS satirisches Format, in dem er sich zeitgenössischer Schieflagen annimmt. Diesmal gibt es empörend Schräges zu der Frage »Wetten, dass… irgendwann Schluss ist?«
 
KolumneWenn ich an die TV-Höhepunkte meiner Kindheit und Jugend denke, dann fallen mir einige wenige unvergessliche Glanzlichter ein. Zum einen kommt mir folgende Frage ins Gedächtnis: »Ist für heute wirklich Schluss?« Beantwortet wurde sie von Paulchen Panther, und zwar sinngemäß mit »Nein«, was jedes mal aufs Neue beruhigend war. Zum anderen fällt mir ›Wetten, dass..?‹ ein. Jenes TV-Format also, von dem man allerorten dachte, es könnte selbst einen Atomkrieg überleben.

Nun heißt es allerdings nach 23 Jahren TV-Geschichte: Noch drei Folgen mit diesem Lanz, und dann ist Schluss. Das ist schwer zu schlucken. Zumal ja noch viele von diesen großartigen Saal- und Außenwetten, die das Format prägten, überfällig sind. Beispiel gefällig? Wie wär´s mit diesem: Wetten, dass Sie es nicht schaffen, einen weiteren – also dritten – Test mit einer nuklearen Interkontinentalrakete innerhalb der Krim-Krise als Verlässlichkeitstest zu deklarieren? Kandidat ist in diesem Fall Russland. Aber Halt: Sehen es die Regeln überhaupt vor, dass ein Staat bei ›Wetten, dass..?‹ antritt? Diese Frage lässt sich bestimmt schnell beantworten. Immerhin bewegt ›Wetten, dass..?‹ die Gemüter, weswegen da sicher einer bescheid weiß. Aber die Krim-Krise?

Und ist für heute wirklich Schluss?

| CHRISTIAN NEUBERT

Print Friendly, PDF & Email