Schein und Sein

Kinderbuch | Roxane Brouillard: Mein Hund Banane

Ein Hund, der Banane heißt, ist merkwürdig genug. Aber ein Hund, der Banane heißt und wie eine Banane aussieht, ist – na, ja, die Vermutung liegt zumindest nahe, dass es sich um die Frucht eines Bananengewächses handelt. ANDREA WANNER hatte ihren Spaß an der Geschichte.

Ein Junge hat eine Hundeleine in der Hand, an deren End eine Banane ist.Ein Junge geht mit seinem Hund an der Leine spazieren. Dieser Hund ist länglich, gebogen und gelb – und eigentlich würde man darauf wetten, dass es sich um eine Banane handelt. So geht es wohl allen Bilderbuchbetrachtern, ganz gleich, welchen Alters sie sind. Und so geht es auch den Menschen, denen der Junge und sein vermeintliches Tier begegnet.

Entsprechend sind die Dialoge. Ein Junge fragt: »Was machst du da?« »Ich gehe mit meinem Hund Gassi«, lautet die selbstbewusste Antwort. Der Frager reagiert empört, denn er sieht ja, dass es sich um eine Banane an einer Leine handelt. Aber auf alle Zweifel hat der Hundebesitzer eine Antwort. Das Tier bewege sich nicht? Klar: »Er ist heute sehr müde.« Es sei gelb. Natürlich: »Er gehört zu einer SEHR seltenen Rasse.«

So pariert er geschickt alle Einwände, nimmt seinen Hund in Schutz und ist um keine Ausrede verlegen, egal was die skeptische, immer größer werdende Menschenmenge versucht. Im Gegenteil, er legt immer noch eins drauf, verteidigt seinen Superhund, der ein »dreimaliger Goldmedaillengewinner beim Welthundewettbewerb« sei.

Roxane Brouillard hat sich eine schräge und klamaukige Quatschgeschichte ausgedacht, die nur aus Dialogen besteht und einfach nur witzig ist. Guilia Sagramola hat sich dazu originelle Bilder ausgedacht, die eigentlich nur die agierenden Figuren auf weißem Grund zeigen, im Hintergrund ein paar skizzierte Büsche und Bäume. Dafür stecken die Akteurinnen und Akteure volle Emotionen, ereifern sich, diskutieren, greifen an, debattieren, verteidigen und lachen voller Inbrunst. Und dann? Große Überraschung! Total gelungen, megawitzig und schlicht verblüffend!

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Roxane Brouillard: Mein Hund Banane
(Mon chien-banane, 2020)
Aus dem Französischen von Charlotte Gauger
Illustriert von Giulia Sagramola
München: Tulipan 2023
40 Seiten, 16 Euro
Bilderbuch ab 4 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Reinschauen
| Lesezeichen

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Fünf Gefriertruhen

Nächster Artikel

Landschaft

Weitere Artikel der Kategorie »Kinderbuch«

Das ganz normale Unglück – und noch etwas

Kinderbuch | Stefan Boonen: Der Riese, der mit dem Regen kam Ein hässliches Hochhaus, unsympathische Nachbarinnen, pubertierende Rowdys, Armut und vernachlässigte Kinder, das hat man doch schon alles gelesen. Und nicht nur einmal. Aber nicht mit Riesen! Stefan Boonen hat sich für sein jüngstes Kinderbuch etwas Besonderes ausgedacht, ganz, ganz besonders. Von MAGALI HEISSLER

Mein Schatten ist bunt

Kinderbuch | Scott Stuart: Mein Schatten ist pink

»Mein Schatten ist pink« von Scott Stuart ist laut Klappentext eine »Geschichte, die sich für Diversität, Gleichberechtigung und gegen festgefahrene Rollenbilder stark macht«. Ein schönes Anliegen – findet ALEXA SPRAWE. Und dennoch konnte das Buch sie nicht auf allen Ebenen überzeugen.

Matisse, Delaunay und die Farben

Kinderbuch | Matisse, Delaunay und die Farben Kunst für Kinder – da tun sich viele schwer und heben schnell den pädagogischen Zeigefinger. Dass es auch anders geht, sieht man an schönen Büchern aus dem Museum of Modern Art, die so farbenfroh und leicht sind wie die Kunst, von der sie erzählen, findet GEORG PATZER

Untertauchen in eine andere Welt

Kinderbuch | Marlies van der Wel: Seesucht

Oft gelingt einem etwas sein ganzes Leben nicht. Sei es, dass die anderen einen daran hindern, sei es, dass man mutlos wird. Beides passiert auch Jonas, der immer ins Wasser will, die Unterwasserwelt erleben. Marlies van der Wels Buch ›Seesucht‹ erzählt von dieser Sehnsucht. Von GEORG PATZER

Überraschung!

Kinderbuch | Claudia Wirth: Ein Kuchen für das Krokodil

Eine kleine Maus hat ehrgeizige Pläne: Sie will einen Kuchen für das Krokodil backen. ANDREA WANNER ist ihr gerne in die Küche gefolgt.