/

Wasser, Wind

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Wasser, Wind

Manchmal wird es beinahe zu viel, Ausguck.

Die beiden Kadaver von der ersten Fangfahrt sind geflenst, wir liegen den vierten Tag in der Ojo de Liebre, den Schwarzen auf der ›Marin‹ geht die Arbeit aus. Trotzdem ist es auszuhalten, daß keine Arbeit anfällt. Der Ausguck nahm drei Schritt Anlauf und schlug einen Salto.

Stimme, störend: Florida’s Governeur has expanded a state of emergency tonight to include his entire state. Hurrican Dorian is expected to make landfall by Monday possibly as a category four storm. Officials are warning residents up and down the state’s eastern coast to get ready, and the president has canceled a planned trip to Poland over the weekend to oversee the federal response to Dorian.

Es heißt, Eldin sei morgen wieder auf den Beinen und wir haben ausreichend genesene Mannschaft für zwei Schaluppen.

Man weiß es nicht.

Dann hat es ein Ende mit den Erzählungen?

Schon, Thimbleman. Doch Gramner hat eine angenehme Stimme, ich höre ihm gern zu, auch wenn er sich manchmal in etwas hineinsteigert.

Genau so sehe ich das, Ausguck. Vielleicht siedelt einer in seinem Alter in einer anderen Welt.

Wie meinst du das?

Ihm sind Dinge wichtig, die für uns keine Rolle spielen. Er sorgt sich um die Zukunft, obgleich er sie selbst nicht erleben wird.

Der Ausguck setzte sich aufrecht und überlegte. So wird es sein, sagte er schließlich. Was er über das Wasser sagt und über den Wind, ist mir fremd. Und kein Tag vergeht, ohne daß er über die Moderne herzieht.

Die sogenannte Moderne.

So sagt er, ja. Diese Epoche sei eben keineswegs modern, sondern sie steuere seit ihrem Beginn geradewegs auf einen Abgrund zu, wie kann er das wissen. Wir leben zur Zeit der Goldgräber, San Francisco ist eine kleine Stadt, die sogenannte Moderne liegt weit in der Ferne.

Sagt Gramner, ja, und niemand widerspricht. Was er erzählt, hat Hand und Fuß, davon kannst du ausgehen.

Stimme, störend: It brings in so many multiple problems, especially wth this major hurricane. You get prolonged winds, multiple high tide cycles and then about I think it is 70 or 80% of fatalities are from water, so we get storm surge and the problem with all that heavy soil you get a storm that moves this rain – I know Florida has sandy soil – showily through the Florida peninsula. Flooding will be a huge epic problem well into next week.

Der Ausguck schwieg.  Letztlich war es angenehm, am Strand der Lagune zu sitzen, und niemand trieb zu Arbeit an. Er stand entspannt auf, nahm wenige Schritt Anlauf und schlug einen Salto.

Elegant, sagte Thimbleman: Wer brachte dir das bei?

| WOLF SENFF
| TITELFOTO: VIIRS image captured by NOAA’s Suomi NPP satellite, Irma 2017-09-05 1706Z, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

A Smattering Of Records to Help You Dance Away Those Blues

Nächster Artikel

Magisches

Neu in »Prosa«

Die Maus

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Die Maus

Er erinnere sich an die Kleine Fabel jenes Versicherungsangestellten aus Prag, sagte der Pharao, in der eine Maus in eine ausweglose Situation gerate.

Es war spät geworden, die Walfänger saßen um das verklingende Feuer, die Ojo de Liebre war rundum in schwärzeste Nacht getaucht, von fernher rauschte das Meer, die Temperaturen waren mild, vor einigen Minuten war Termoth mit seinen Leuten zur ›Marin‹ aufgebrochen.

Ein Versicherungsangestellter?, fragte Harmat.

Zwanzigstes Jahrhundert, erklärte London, man könne sich gegen Risiken versichern, auch eine Fracht könne gegen Havarie oder andere Unglücksfälle finanziell abgesichert werden.

Tiger

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Tiger

Fußball, er hat über Fußball geredet.

Gramner?

Wer sonst?

Fußball? Was soll das sein? Der Ausguck stand auf, reckte die Arme und schlug einen Salto.

Sport, Ausguck.

Nie gehört.

Ramses IX

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Ramses IX

Ramses lächelte. Es war abenteuerlich, sich in fremden Gegenden und Kulturen umzutun und einen Eindruck von den Menschen zu gewinnen, durchaus interessant, gewiß, die Kultur der Industriegesellschaft ist hochentwickelt, überlegte er, extrem leistungsbezogen und bestehe doch erst seit zwei Jahrhunderten. Unzählige Menschen lebten auf dem Planeten, und für sie müsse gesorgt werden, da nehme die Verteilung urwüchsige Züge an, das werde man verstehen.

Marshall-Inseln

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Marshall-Inseln Homo sapiens. Wer ließ sich das einfallen. Ein Wissenschaftler, Susanne. Klar. Du kriegst das heulende Elend. Sie sind außerstande, sich wohnlich einzurichten, sind unfähig, sich zu integrieren, und nicht nur das, sondern sie zerstören, wo immer sie sich aufhalten, sei es in der Anatomie zu Zeiten der Anfänge der Medizin, sei es mit der Spaltung des Atoms in der zeitgenössischen Physik. Die Lunte brennt, der große Knall ist absehbar. Susanne, du lachst? PDF erstellen

Barrieren

TITEL-Textfeld | Wolf Senff: Barrieren

So oft Lassberg an der Liege vorbeikam, nickte ihm Belten freundlich zu, doch weshalb hatte Belten Kopfhörer auf, es geschah selten, daß hier jemand Kopfhörer trug, Kopfhörer waren im Lager ein Ausnahmefall.

Vermutlich hörte Belten klassische Musik, nur war das Tote Meer kein Ort, an dem man klassische Musik hören würde, der Aufenthalt war in dieser Hitze dermaßen erdrückend, daß jede ernstzunehmende Beschäftigung ausgeschlossen schien, mit Ausnahme der Dänen, ich komme darauf zurück, auch würde Belten kaum eine halbe Stunde durchhalten, seine Kopfhörer waren eine verzweifelte Geste, ein ohnmächtiger Versuch, der Monotonie des Alltags zu entfliehen.