Es begab sich aber zu der Zeit …

Kinderbuch | Thomas Krüger: Die Weihnachtsgeschichte in Reimen

Wer kennt sie nicht, die Weihnachtsgeschichte, so wie sie im Lukasevangelium erzählt wird. Für die ganz Kleinen gibt sie jetzt gereimt als Pappbilderbuch. Von ANDREA WANNER

Weihnachtsgeschichte in ReimenEs ist ein Bilderbuch – und noch ehe man das erste Wort gelesen hat, haben einen schon die ebenso witzigen wie stimmungsvollen Illustrationen von Jörg Mühle in ihren Bann gezogen. Mühle, von dem so wunderbare Bilderbücher ›Zwei für mich, einer für dich‹ stammen, schickt zwei winzige Figuren, eine einen Esel führend, die andere darauf sitzen, durch eine karge Landschaft, die von der untergehenden Sonne in ein zauberhaftes blaurosa Licht getaucht wird. Das sind Josef und Maria, unterwegs nach Bethlehem.

Das Rosa verschwindet, macht einem dunklen Blau Platz, kalt sieht es aus. Und das warme, goldene Licht, das aus der Tür des Gasthauses dringt, ist nicht für sie bestimmt. Ein grimmiger Wirt will sie wegschicken – und überlässt ihnen dann doch einen Platz im düsteren Stall, wo schemenhaft der Ochse zu erkennen ist.

Und dann wird es hell im Stall, er erstrahlt in leuchtendem Gelb: Auf dem Stroh liegen Josef und Maria, in ihren Armen ein kleines Bündel: Das Jesuskind. Auf die Darstellung des Kindes verzichtet Mühle: es bleibt das Windelbündel, mag geborgen in den Armen der Mutter, mal in denen des Vaters. Innig, zart und das glückliche Lächeln, das es angeblich hat, sehen wir auf dem Gesicht von Josef.

Thomas Krüger erzählt dazu die alte Geschichte in einfachen Paarreimen, lenkt die Blicke geschickt auf die Details der Bilder. Frontal kommt uns das müde Paar entgegen:
»Maria und Josef hießen die zwei.
Doch eigentlich, wartet mal, waren es drei.
Nein stimmt nicht, mit Eselchen waren es vier.
Eselchen war ein besonderes Tier.«

Man sieht nur drei Figuren: Josef, Maria und den Esel. Und wo steckt die Nummer 4? Erst auf der nächsten Seite löst sich das Rätsel auf:

»Das Kind, noch im Bauch, das brauchte doch Schutz.
Sie reisten durch Wüste und Dunkel und Schmutz.«

Die Landschaft nimmt viel Raum ein, die Hirten sind wenig mehr als kleine Punkte, ebenso nehmen die Heiligen drei Könige und ihre Kamele nur einen kleinen Teil der Fläche ein. Die Geschichte darf wirken, jedes Wort bei den kleinen Zuhörerinnen und Zuhörern ankommen. Wie das bei der Weihnachtsgeschichte sein soll.

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Thomas Krüger: Die Weihnachtsgeschichte in Reimen
Illustriert von Jörg Mühle
Hamburg: Carlsen 2019
26 Seiten, 9,99 Euro
Bilderbuch ab 2 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Reinschauen
| Leseprobe

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Nächster Artikel

Lesehäppchen für zwischendurch

Weitere Artikel der Kategorie »Kinderbuch«

Grenzenloser Fotoquatsch

Kinderbuch | Jan von Holleben: Alles immer. Das Bilderbuch Jan von Holleben fotografiert, seit er 13 Jahre alt ist. Und wenn er ein Bild macht, ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Über 250 dieser verblüffenden Irritationen sind in diesem Bilderbuch versammelt. ANDREA WANNER hat Spaß daran. PDF erstellen

Far, far away

Kia Orana. Kinder der Cook Inseln/Südsee zeichnen, malen, erzählen Rarotonga, Aitutaki, Atiu, Mangaia, Manuae, Mauke, Mitiaro, Palmerston und Takutea: Nie gehört? Manihiki, Nassau, Penrhyn, Pukapuka, Rakahanga und Suwarrow: keine Ahnung, was das sein soll! ANDREA WANNER freute sich über einen exotischen Ausflug. PDF erstellen

Ab ins Bett!

Kinderbuch | C. Saudo, K. d. Giacomo: Ins große Bett? Okay, ins Bett muss man abends. Auch kleine Elefanten. Bleibt die Frage: »In welches Bett?« ANDREA WANNER verfolgte gespannt einem abendlichen Gespräch und seinen nächtlichen Folgen. PDF erstellen

Auf der Suche nach dem Vater

Kinderbuch | Simon van der Geest: Der Urwald hat meinen Vater verschluckt

Wenn man eine berühmte Mutter hat, ist vieles oft schwieriger. Manchmal aber kann es auch helfen. Zum Beispiel Eva bei der Suche nach ihrem Vater, der von Holland nach Suriname zurückgegangen ist. Das erzählt Simon van der Geest in einem nicht ganz gelungenen Roman. Von GEORG PATZER

Heldinnenmut

Kinderbuch | Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten Manchmal hilft es nicht, zu wissen, dass das, was man vorhat, aussichtslos ist. Manchmal bleibt einem keine andere Wahl. Von ANDREA WANNER PDF erstellen