/

›Globale Überwachung‹ zu gewinnen

Preisrätsel | Glenn Greenwald: Die globale Überwachung

TITEL kulturmagazin verlost ein Exemplar ›Glenn Greenwald: Die globale Überwachung‹.

Glenn Greenwald: Die globale ÜberwachungWer ein Exemplar ›Glenn Greenwald: Die globale Überwachung‹ gewinnen möchte, beantwortet folgende Frage:

Im Vergleich mit der Stasi: wieviel mal mehr Daten kann die NSA erfassen?

Die Antwort verbirgt sich hinter einem der Links aus JAN FISCHERS Rezension Dicht an der Quelle.

Das Gewinnspiel ist beendet – der Gewinner wurde per E-Mail benachrichtigt.

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Dicht an der Quelle

Nächster Artikel

Sind Menschenrechte teilbar?

Neu in »Allgemein«

»Hallo, Dr. (in spe) Ronja Christiane ›Räubertochter‹ Müller!«

Sachbuch | W. Oelsner / G. Lehmkuhl: Schulangst erfolgreich begegnen

Um den verbreiteten wie komplexen Problemen Schulangst, Schulphobie und Schulschwänzen beizukommen, bedarf es eines sehr differenzierten und distanzierten Blicks der Betroffenen und Angehörigen auf die eigene Situation. Von ANDREA WANNER

Kurze Pause

Liebe Freundinnen und Freunde des TITEL kulturmagazins Über die Ostertage legt die Redaktion des TITEL kulturmagazins eine kurze Pause ein. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern erholsame Feier- und Urlaubstage. Ab dem 12. April sind wir wieder zurück! Ihr und euer TITEL-Team PDF erstellen

»Das ewig Weibliche zieht uns hinan«

Bühne | ›Faust II‹

Kritik an dem Individuum, das, gefangen in seinen mitunter nicht nur egoistischen, sondern auch egomanen Vorstellungen die Welt oft ohne nachzudenken verunstaltet, mitunter sogar gefährdet – siehe das Problem der Verwertbarkeit des Plastikmülls oder des Artensterbens – das ist eine moderne Herangehensweise an Johann Wolfgang von Goethes (28. August 1749 - 22. März 1832) ›Faust II.‹ – ist JENNIFER WARZECHA überzeugt.