Wie ein Fisch auf dem Trockenen

Jugendbuch | Nat Luurtsema: Lou und ihr Männerballett

Wasser ist das Element von Lou und ihr Traum seit langer Zeit der gleiche: sie will schwimmen und es gemeinsam mit ihrer besten Freundin Hannah in das Hochleistungstrainingslager schaffen und von dort in die Nationalmannschaft. Aber wie das eben so mit Träumen ist: sie können platzen. Von ANDREA WANNER

Luurtsema - Lou und ihr MaennerballettLous Traum dauert im Buch genau sieben Seiten. Erst später wird der Leserin klar, wie viele Opfer Lou in ihrem jungen Leben dafür schon gebracht hat. Wie viele endlose Stunden sie in der Schwimmhalle verbracht hat. Wie viele Bahnen sie geschwommen ist. Auf wie viele andere Dinge, die Teenager sonst so machen, sie verzichtet hat. Lou ist 15, ungeküsst, voller Ehrgeiz. Und sie schwimmt das alles entscheidende Rennen, das sie ihrem Ziel näher bringen soll.

Wir schwimmen mit. Lagenschwimmen. Zuerst Schmetterling. Dann Rücken. Dann Brust. Zuletzt Kraulen. Wir erleben, wie Lou ihren Rhythmus findet, professionell ihre Kraft einteilt, mit sich zufrieden Bahn um Bahn absolviert. Sie weiß, dass sie es schafft. Stößt an den Beckenrand. „Ich hab’s geschafft! Ich habe gewonnen.“ – Pustekuchen. Lou ist Letzte geworden. Aus der Traum. Und was soll jetzt den Platz einnehmen, den das Schwimmen seit Jahren ausgefüllt hat?

Nat Luurtsema ist nicht nur Autorin, sondern auch Comedian und Schauspielerin. Ihre Erfahrung als Stand-Up Comedian, ihr Blick für skurrile Situationen, schräge Gags und verblüffende Pointen ist es, was dieses Buch aus der Masse der lesefuttertauglichen Alltagsware hervorhebt. Nat ist witzig. Mit analytischem Blick zeigt sie, wie Lou in Selbstmitleid versinkt. Wie das Leben nach dieser Niederlage nur noch ein großer Murks zu sein scheint. Und sie präsentiert ihrer 1,78 m großen Heldin und Außenseiterin eine mehr als ungewöhnliche Lösung.

Drei Jungs, Roman, Pete und Gabe, die auch einen Traum haben. Sie wollen zum Casting von ›Britain’s Hidden‹ Talent. Eigentlich wollen sie dort tanzend auftreten, aber dann überlegen sie sich, als Unterwasser-Synchron-Ballett an den Start zu gehen. Und weil Wasser so gar nicht das ist, wo sie sich wohlfühlen, suchen sie sich eine Trainerin. Lou.

Das führt zu einer Reihe von Slapstickeinlagen, zu Pleiten, Pech und Pannen, zu kleinen und größeren Katastrophen und liest sich wunderbar. Vor allem, weil die Autorin ihre Heldin dabei nicht aus dem Blick verliert und bei allem Spaß durchaus auch zeigt, wie Lou an der Situation, an den Niederlagen und Demütigungen wächst. Da darf dann auch der Junge, in den sie sich verliebt, ein paar Zentimeter kleiner sein. Lou wird entspannter, großzügiger und lernt, Wichtiges und Unwichtiges zu unterscheiden. Sie wird erwachsen. Und das in einer Story, die ganz anders davon erzählt, als Leserinnen das gewohnt sind. Originell, flapsig, klug und überraschend.

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Nat Luurtsema: Lou und ihr Männerballett
(Girl out of Water, 2016). Aus dem Englischen von Ute Mihr.
München: cbt 2016
336 Seiten, 14,99 Euro
Jugendbuch ab 14 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Reinschauen
| Leseprobe

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Es ist nicht vorbei

Nächster Artikel

Ende der Schonzeit

Neu in »Jugendbuch«

Vertrieben

Jugendbuch | Susanne Hornfeck: Torte mit Stäbchen Die Vergangenheit gilt oft als verstaubt und langweilig. Dabei kann sie sehr aktuell sein. Susanne Hornfeck erzählt eine deutsche Geschichte, die doch um die halbe Welt reicht. Ganz gelingt das Unterfangen nicht, aber einige Blickwinkel darin sind aufschlussreich, gerade um heutige Verhältnisse klarer zu sehen. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen

Für immer und ewig?

Jugendbuch | Ashley Herring Blake: Eine Handvoll Lila »Für immer und ewig« klingt nach großer Liebe, inniger Gemeinschaft und untrennbarer Verbundenheit. Ein hohes Ideal, das für die beiden Verbundenen im Alltag schnell zur Belastung werden kann. In diesem Fall für eine Tochter und ihre Mutter. Überraschende Grundidee, überraschende Geschichte. Von MAGALI HEIẞLER PDF erstellen

Blick in den Garten nebenan

Erzählungen | Eulenglück und Hasenleid

Geschichten für Kinder gibt’s überall, auf der ganzen Welt werden sie erzählt – ganz gleich, wohin man schaut. Warum nicht einmal gleich über den Zaun in ein Nachbarland? Der NordSüd Verlag hat sich etwas besonders Feines ausgedacht und einen dicken Band herausgebracht, der elf der schönsten Schweizer Bilderbuchgeschichten enthält. Von MAGALI HEIẞLER

Am Abgrund – und darüber hinaus

Jugendbuch | Kayla Ancrum: Wicker King Wie weit kann Freundschaft gehen? Wie weit darf Freundschaft gehen? Und wann muss man erkennen, dass man aussteigen muss? Von ANDREA WANNER PDF erstellen

Die Würfel sind gefallen

Jugendbuch | K.Kuick, Y. Karlsson: Schreib! Schreib! Schreib! Zwei – eins – zwei – sechs – sechs. Das wird eine Geschichte. »Schreib!« lautet die Aufforderung, noch zweimal wiederholt, sodass sie wirklich dringlich wirkt, findet ANDREA WANNER und macht sich an die Arbeit. PDF erstellen