»In Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt  sein!«

Kinderbuch | Katja Reider: Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich ein Held wurde

Ausgerechnet das Warhol-Zitat, das schon rund 50 Jahre alt ist, sorgt für eine ganze Menge Aufregung in Lennis Leben. Denn ganz klar: Berühmt sein, ist Lennis ganz großer Traum. Von ANDREA WANNER

Reider - Das Ravioli-Chaod - 978-3-499-21794-4Lenni versteht etwas vom Berühmtsein, schließlich ist seine Schwester ein Star. Angeblich »rein zufällig« hat sie irgendwann eine Freundin zum Casting für eine Daily Soap begleitet – und bekam die Hauptrolle. Doch Lenni kennt die wahre Geschichte. Er weiß, wie lange seine Schwester um eine Rolle in dieser Serie gekämpft hat. Auch mit den Eltern und deren Erlaubnis. Aber hinterher klingt das einfach alles so easy und entspannt …

Pläne und Überraschungen

Lenni und sein Freund Walze wissen noch nicht so recht, mit was sie berühmt werden könnten. Fußballstar läge auf der Hand. Aber wer schon den Sportunterricht hasst, tut sich nicht auch noch freiwillig ein Fußballtraining an. Darts ist noch so ein Gedanke, den sie aber nicht weiter verfolgen. Aber dann wird Lenni auch ohne körperliche Anstrengungen ganz schnell berühmt.

Wie so oft müssen einige Zufälle zusammenkommen, die nicht sehr wahrscheinlich aber eben doch möglich sind. Und so steht Lenni im Spätkauf ein paar Minuten vertretungsweise für Otto, den Besitzer, hinter der Theke. Doch dann wird der Laden von einem maskierten Täter mit einer Waffe in der Hand überfallen. Und es gelingt ihm, den Täter in die Flucht zu schlagen. Lenni ist ein Held, sein Bild erscheint mit der ganzen, dramatischen Geschichte »Der Ravioli-Held – Schüler treibt Räuber in die Flucht!« in der Zeitung und alles könnte perfekt sein. Nur einer – Lenni – weiß, dass sie Wahrheit anders aussieht.

Katja Reider lässt den 10jährigen Möchtegernhelden seine Geschichte selbst erzählen. Zwischen naiven Kinderträumen und Verrücktheiten – wie z.B. der Bewerbung von Walze und Lenni beim BKA – bis zu der Erkenntnis, dass man Verantwortung für das, was man sagt und tut, übernehmen muss, ist alles zielgruppengerecht aufbereitet. Nennt man es auch lügen, wenn man selbst gar nichts Unwahres sagt, aber andere nicht daran hindert, falsche Schlüsse zu ziehen?

Der Viertklässler sieht sich plötzlich einem moralischen Problem gegenüber, dem er nicht gewachsen ist. Aber mit jeder Stunde, die verstreicht, erscheint es ihm unmöglicher mit der wahren Version herauszurücken. Wie stünde er denn dann da? Aber was bedeutet es für andere, wenn er nicht erzählt, was wirklich passiert ist? Als Kontrast zu dem durchaus ernsten Thema gibt es viele amüsante Passagen und dazu lustige Bilder von Dominik Rupp. Der Preis für das Berühmtsein, so muss Lenni feststellen, ist auf jeden Fall sehr hoch.

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Katja Reider: Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich ein Held wurde
Mit Bildern von Dominik Rupp
Reinbek: Rowohlt 2018
128 Seiten. 9,99 Euro
Ab 8 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Reinschauen
| Leseprobe

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Für immer und ewig?

Nächster Artikel

Götter-Dämmerung

Neu in »Kinderbuch«

Kleine Quasselstrippe

Kinderbuch | Janie Bynum: Das Plapperküken

Klein, gelb, flauschig und unglaublich niedlich ist so ein Küken. Aber manchmal auch ziemlich nervig. ANDREA WANNER war sehr amüsiert.

An die Töpfe, fertig, los!

Kinderbuch | Anette Beckmann: Carlotta, Henri und das Leben Eine Woche ohne Eltern, nur mit der Lieblingstante. Für Henri klingt das nach entspanntem Fastfood. Allerdings hat der die Rechnung ohne seine Zwillingsschwester Carlotta gemacht. Es wird gekocht. ANDREA WANNER läuft das Wasser im Mund zusammen. PDF erstellen

Für alle Sinne

Kinderbuch | Jean-Marie Robillard, Marie Desbons: Der Gesandte des Mondlichts Eine Geschichte, das wissen wir, besteht nicht nur aus Worten. Sie sind nur das Mittel, um beim Lesen Bilder hervorzurufen, Gefühle zu wecken, die Fantasie wirken zu lassen. Die besten Geschichten aber tun mehr, sie lassen dazu noch Töne, Düfte, Geschmäcker entstehen, nie gesehene Farben leuchten. Mit ihnen werden alle Sinne wach. So eine Geschichte ist es, die Jean-Marie Robillard erzählt. Marie Desbons hat die Bilder dafür gefunden. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen

Nicht nur bunte Tupfen

Kinderbuch | Lizzy Hollatko: Der Sommer der kleinen Manto Ein Kindersommer voller Erlebnisse, bunt wie die Tupfen auf einem Sommerkleid. Aber natürlich ist das nicht alles, denn die Geschichte stammt von Lizzy Hollatko. Sie hat einen scharfen Blick für die Bruchstellen im vermeintlich glatten Alltagsleben. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen

Philosophische Gedanken

Kinderbuch | Manfred Mai: Wunderbare Möglichkeiten Verläuft alles im Leben nach einem Plan, den womöglich Gott sich ausgedacht hat, oder ist alles Zufall? Der elfjährige Maximilian würde es so gerne ergründen – wie schon viele vor ihm und sicher auch noch viele in der Zukunft. Von ANDREA WANNER PDF erstellen