Von A wie Apfel bis Z wie zeichnen

Kinderbuch | Eric Carle: Die kleine Raupe Nimmersatt – Mein großes Bildwörterbuch

Seit nunmehr 50 Jahren frisst sich die kleine Raupe Nimmersatt durch Äpfel, Birnen, Pflaumen, Törtchen … um am Ende als Schmetterling davonzufliegen. Das Jubiläumsjahr bietet auch ein Eric-Carle-Bildwörterbuch mit über 200 Wörtern, ein echter Augenschmaus, findet ANDREA WANNER.

Die kleine Raupe Nimmersatt - Mein großes Bildwörterbuch - 9783836956727Der Stil des US-amerikanischen Kinderbuchautors Eric Carle, der in diesem Jahr auch einen runden Geburtstag feiert, er wird 90, ist unverwechselbar. Großflächige bunte Collagen dominieren die Flächen in leuchtenden Farben. Kontrastreich und fröhlich leuchten die Dinge meist auf hellem Grund. Der Pinselstrich auf den Farbflächen, aus denen sich die Collagen zusammensetzen, ist dabei immer noch deutlich zu erkennen.

Die Vielfalt der Welt ist in diesem Bildwörterbuch für die Kleinsten in fünf Kapiteln aufbereitet: Was du sehen kannst; Das Essen; Was du lernen kannst; Die Farben; Dinge über dich. Und jedes diese Kapitel ist in weitere Unterkapitel unterteilt. Wenn wir, passend zu unserer kleinen Raupe Nimmersatt, beim Essen bleiben, sind das Das Obst; Das Alltagsessen und Das Festessen.

Jedem dieser Themenbereiche gehört eine Doppelseite. Auf der einen findet man nochmals das Thema und ein passendes Bild. Beim Thema Obst sitzt unsere Raupe auf einem saftigen Stück Wassermelone mit grüner Schale und rotem Fruchtfleisch. Auf der anderen Doppelseite sind dann die einzelnen Obstsorten abgebildet: Banane, Traube, Limette, Zitrone, Ananas, Kiwi und Erdbeere.

Nein, das Bildwörterbuch erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es will neugierig machen auf die Welt, wo es an allen Ecken und Enden etwas zu entdecken und zu benennen gibt. Das Spektrum der Themen reicht von Farben über den Bauernhof bis zu Gefühlen.

Man findet Kleidungsstücke ebenso wie Fahrzeuge, Pflanzen oder Formen. Eine Schneeflocke, ein Sessel oder eine Libelle: Vertrautes steht neben Neuem, Alltägliches neben Besonderem. Die Dinge bekommen Namen und die, die man außerhalb des Buches sieht, haben auch alle einen. So wächst der Wortschatz: Und im tatsächlichen Sinne ist damit ein Schatz gemeint.

Durch die Schatzgräberei in diesem Bilderbuch wird das sprachliche Können erweitert, neue Wörter werden entdeckt und die Zusammenhänge in der Welt können erkannt und benannt werden.

Und wie die kleine Raupe Nimmersatt kann man sich durch die Seiten knabbern, hier ein Wort probieren, sich da zwei schmecken und lassen – und garantiert kein Bauchweh davon bekommen.

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Eric Carle: Mein großes Bildwörterbuch
(Eric Carle’s Book of Many Things: Over 200 First Words, 2018)
Hildesheim. Gerstenberg Verlag 2018
80 Seiten. 16,95 Euro
Bilderbuch ab 2 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Alles nichts - 9783764170899 - 350
Voriger Artikel

Vom Umgang mit psychischen Krankheiten

Anthem
Nächster Artikel

Spaziergang durch die Lüfte

Neu in »Kinderbuch«

Vertrieben, gehetzt und beinah erschossen

Kinderbuch | Rosanne Parry: Als der Wolf den Wald verließ

Erwachsenwerden ist nicht leicht, auch wenn man eine behütende Familie hat. Aber wenn man angegriffen wird, die Familie getötet, und der Halbwüchsige tausende Kilometer allein unterwegs sein muss, ist es lebensgefährlich. So ergeht es auch dem kleinen Flink, der seine Geschichte erzählt. Flink ist ein Wolf. Von GEORG PATZER

Entzweiungsfluch

Kinderbuch | Kate DiCamillo: Louisianas Weg nach Hause

Sie heißt Lousiana Elefante und ist die Heldin in Kate di Camillos neuestem Kinderroman. Und ihre Geschichte ist absolut unglaublich und wunderbar, findet ANDREA WANNER.

Pack die Badehose ein…

Kinderbuch | Ich packe in meinen Beutel

Der Sommer ist da, das Wetter ist perfekt, auf geht’s zum Baden. Das Känguru packt alles ein. ANDREA WANNER staunt.

Die Perlenkette auf dem Grund des Meers

Kinderbuch | M.Martí / X.Salomó: Unter den Wellen

Sommer, Sonne, Strand. Draußen im Meer treibt Max mit seinem Schwimmring. Und verwandelt sich. Ein ganz normaler Junge also. Auch wenn er zu seinem Rollstuhl getragen werden muss. GEORG PATZER hat das wunderschöne Bilderbuch aus Spanien gelesen.

Sommer, Sonne…

Kinderbuch | Lena Hesse: Hallo, ist hier hinten?

Die Sonne lacht vom Himmel, genau das richtige Wetter für ... Ja, für was eigentlich? Es scheint etwas zu geben, was man bei diesem Wetter unbedingt haben muss, denn es hat sich bereits eine lange Warteschlange gebildet. ANDREA WANNER hat sich das Ganze neugierig angeschaut.