/

Klimawandel für Einsteiger

Jugendbuch | Jana Steingässer: Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte

Warum legt Emma, das Zwerghuhn, ausgerechnet im Dezember ihr allererstes Ei. Jeder der Hühner hat, weiß doch, dass das gar keinen Sinn macht. Und weil diese Frage die ganze Familie Steingässer beschäftigt, gehen sie der Sache auf den Grund. Von ANDREA WANNER

Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machteHühner wie andere Vögel auch legen ihre Eier dann, wenn es warm ist. Nur Wärmelampen und künstliches Licht können sie austricksen und dazu bringen, auch im Winter Eier zu legen. Oder aber ein sehr warmer Dezember, an dem Familie Steingässer im Garten Krocket spielt. Genau da legt das Huhn der 12jährigen Paula ihr Ei. Und weil das alle beschäftigt und Paulas Eltern schließlich Journalisten sind, macht sich die ganze Familie – Vater, Mutter und vier Kinder – auf eine Reise, um dem Klimawandel auf die Spur zu kommen.

Es geht nach Grönland, zu Fuß über die Alpen, nach Südafrika und Albanien. Es geht um Ressourcen und den schonenden Umgang damit, um Wasser als kostbares Gut, um Bienen und andere vom Aussterben bedrohte Insekten, um Apfelpapier und Verpackungsmüll.

Man erfährt, was es der Kryosphäre, der Hydrosphäre, der Pedosphäre, der Lithosphäre, der Biosphäre und der Atmosphäre auf sich hat. Es gibt ein Rezept für selbst gemachtes Deo und eines für Kakao-Haselnuss-Aufstrich. Und man findet viele weitere Ideen, wie Familien mit ihrem EMElchen, das für Ernährung, Mobilität und Energie steht, umgehen können. Eigener Kartoffelanbau, Leihen, Tauschen und Teilen statt ständig neues zu kaufen oder mal mit der Nähmaschine alten Klamotten zu Leibe rücken sind nur ein paar davon.

Jana Steingässer hat bereits im vergangenen Jahr eine ›Gebrauchsanweisung fürs Reisen mit Kindern‹ geschrieben. Für die Reisen in diesem Buch macht sie ihre älteste Tochter Paula zur Protagonistin und lässt sie aus ihrer Sicht berichten. Und neben vielen kritischen Anmerkungen und Anregungen ist das einfach auch ein sehr spannender Reisebericht mit einer Hundeschlittenfahrt in der Arktis, Ziegenmelken in Albanien oder Begegnungen mit Löwen und Elefanten in Afrika.

Das alles ist mit vielen Fotos und einem abwechslungsreichen Layout toll dokumentiert. Am Ende gibt es sogar noch ein Interview: Paula stellt Jostein Gaarder, dem Autor nicht nur von ›Sofies Welt‹, sondern auch von ›2084 – Noras Welt‹, all die Fragen zu Klimawandel, Artensterben und die Zerstörung unseres Planeten, die auch Nora beschäftigen.

»Die Fridays for Future« haben eine wichtige Debatte angestoßen, Paulas Reise kann dazu Denkanstöße bieten.

| ANDREA WANNER

TitelangabenJana Steingässer: Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte
Hamburg: Oetinger 2019
144 Seiten, 17 Euro
Jugendbuch ab 10 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Vergänglich

Nächster Artikel

Annäherungen

Neu in »Jugendbuch«

Erzählerisches Chaos

Jugendbuch | Johannes Groschupf: Das Lächeln des Panthers Ein junges Mädchen, ein altes Hotel und ein dunkles Geheimnis, das klingt nach guter Krimi-Unterhaltung, perfekt für gemütliche Stunden auf der Couch. Noch dazu von Johannes Groschupf, da sollte man auf das Beste gefasst sein. Leider hat er in sein jüngstes Buch Das Lächeln des Panthers viel zu viel hineingepackt und erzählerisches Chaos angerichtet. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen

Episch

Jugendbuch | Rindert Kromhout: Brüder für immer Die Geschichte großer Familien hat etwas Faszinierendes. So viele Menschen, so viele individuelle Schicksale und dennoch gehören alle zusammen. Ist die große Familie auch noch eine berühmte, ist die Anziehungskraft unwiderstehlich. Rindert Kromhout, einer der bekanntesten unter den niederländischen Autorinnen und Autoren von Kinder- und Jugendbüchern, hat für seine Geschichte eine ganz besondere Familie ausgesucht und Episches vorgelegt. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen

Häuserbauende Schweine, Sterne in der Dunkelheit und Bilder auf Taschentüchern

Kinderbuch | Jugendbuch | ›Internationale Kinder- und Jugendbuchmesse‹ in Bologna 2018 Die ›Internationale Kinder- und Jugendbuchmesse‹ in Bologna verzaubert jedes Jahr aufs Neue. Nicht nur wegen der wunderbaren und ausgefallenen Bücher, sondern auch wegen der Menschen, die man dort trifft. Finden SUSANNE MARSCHALL und GEORG PATZER PDF erstellen

Besondere Kräfte

Jugendbuch | Sonia Fernández-Vidas: Quantic Love 1686 formuliert Isaac Newton erstmals sein Gravitationsgesetz, das besagt, dass jeder Massenpunkt jeden anderen Massenpunkt mit einer Kraft anzieht, die entlang der Verbindungslinie gerichtet ist. Und was passiert, wenn ein weiterer Massenpunkt dazukommt? ANDREA WANNER war neugierig. PDF erstellen

Verschwommenes

Jugendbuch | Anne-Laure Bondoux: Von Schatten und Licht Märchen haben sich Menschen von jeher erzählt. Im Lauf der Jahrtausende änderte sich ihre Bedeutung, manchmal waren sie wichtig, manchmal weniger, sie wurden gefördert oder verteufelt. Da sind sie immer noch und in letzter Zeit erfreulicherweise wieder häufiger. Bloß sollte nicht übersehen werden, dass Märchen, gleich, wie fantastisch sie daherkommen, im Kern eng an die jeweilige Lebensrealität ihres Publikums gebunden sind. Bondoux hat das ihrem neuesten Roman, einem Märchen, nicht beachtet und präsentiert Verschwommenes. Von MAGALI HEISSLER PDF erstellen