Wer die Wahl hat …

Kinderbuch | Jörg Mühle: Kroko oder Krake?

Es dauert, bis man im Leben weiß, wer man ist. Aber man schon bald überlegen, was man mag – und was weniger. Mit solchen Gedankenspielen lernt man sich selbst – und auch andere – besser kennen. ANDREA WANNER hat ihre Wahl getroffen.

Ein Krake und ein Krokodil zieren das BuchcoverVergangenes Jahr erschien von Juliane Pieper ›Such aus!‹. Schon da konnte sich die Rezensentin einen Hinweis auf John Burninghams 1979 erschienenen Klassiker »Would you rather like…« nicht verkneifen. Er muss ein weiteres Mal herhalten, wenn man durch Jörg Mühles mal amüsante und mal auch ganz schön krasse Alternativen blättert, die zur Entscheidung anstehen. »Was wärst du lieber? Reich oder beliebt?« Tja, vermutlich lieber beliebt, oder? Am liebsten natürlich beides! Aber »Immer müde oder immer hungrig?« Eines ist so schrecklich wie das andere, keines davon will man. Aber wenn man sich jetzt von zwei Übeln für das kleinere entscheiden müsste?

Lieber Wanderungen in der Kreidezeit, wo man echten Dinos begegnet, oder lieber in der Südsee baden gehen? Da kann man wenigstens drüber nachdenken, auf was man mehr Lust verspürt. Das blaue Wasser rund um die Südseeinsel sieht verlockend aus. Das Schiff, das am linken Bildrand gerade am Versinken ist, raubt der Szene dann aber doch einiges von ihrer Idylle. – Ohne blassen Schimmer in der Schule vor einer Rechenaufgabe an der Tafel stehen oder im Schlafanzug zum Sportunterricht gehen: Finde ich nicht schwierig, weil Schlafanzüge heute längst salonfähig sind. Sowohl die Nacht im Gruselwald, wo ein kleines Zelt den einzigen Schutz vor Gefahren in dem bläulich schimmernden Nachtwald bietet, wo wer weiß was alles lauert. Aber das rote Zimmer mit all seinen Ecken, Truhen und Vorhängen, hinter denen sich üble Gestalten verstecken können, lädt auch nicht wirklich ein.

Spätestens bei der Frage »Würdest du lieber im Wald verloren gehen oder in einer Menschenmenge?« sind wir ganz bei Burningham, das ungute Gefühl ist deutlich spürbar und ein vehementer Trotz gar nicht verloren gehen zu wollen macht sich breit. Aber lassen uns Bücher eben dem, was sie explizit vorschlagen, nicht auch die Möglichkeit über Alternativen jenseits der dieser Gedanken nachzudenken? Liegt nicht darin auch ein ungeheurerer Reiz von Literatur, auch schon von Literatur für die Kleinen.

Mühle wird sehr deutlich und die auf den ersten Blick niedlichen Bildchen stecken voller Abgründe. Man muss das alles nicht wollen. Aber man darf darüber nachdenken, mit den Ideen und Varianten spielen, sie verwerfen – auch zugunsten anderer, noch nicht gedachter Dinge. Es sind – auch – existenzielle Fragen, die zum Philosophieren anregen. Gerade gemeinsam lassen sich da spannende, neue Dinge entdecken in einem kleinen Bilderbuch.

| ANDREA WANNER

Titelangaben
Jörg Mühle: Kroko oder Krake?
Du musst dich entscheiden!
Leipzig: Klett Kinderbuch 2023
32 Seiten. 12 Euro
Bilderbuch ab 6 Jahren
| Erwerben Sie dieses Buch portofrei bei Osiander

Ihre Meinung

Your email address will not be published.

Voriger Artikel

Eine echte Königin!

Nächster Artikel

Glänzend und durchsichtig wie Glas

Weitere Artikel der Kategorie »Kinderbuch«

Hilfe aus dem All

Kinderbuch | Sibylle Berg: Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Lisa ist einsam und unglücklich. Ihre arbeitslosen Eltern kümmern sich nicht um sie, sondern hängen bloß rum, in der Schule wird sie gemobbt und hat keine Freunde. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Computern und dem Universum. Und ausgerechnet von da kommt Hilfe. Von ANDREA WANNER

Ein Kater als Detektiv

Kinderbuch | Nina Petrick: Hinterhof-Geheimnisse

Für kriminalistische Aufgaben werden Hunde eingesetzt, von Polizeikatzen ist nie die Rede. Dabei hat Kater Willy das Zeug zum großen Detektiv, der einen Kriminalfall löst, oder. ANDREA WANNER hatte Spaß an der Erstleser:innen-Geschichte.

Ein Feinschmecker

Kinderbuch | Nicole Röndigs: Der Marmeladenwolf

Eigentlich gehen alle Kinder immer gemeinsam von der Schule nach Hause in dieser Geschichte. Eigentlich. Quer durch einen großen, dunklen Wald. Aber eines Tages geht der kleine Carlo alleine nach Hause. Und was dann kommt, das ist eine spannende, sehr überraschende und schließlich bezaubernde Geschichte. BARBARA WEGMANN hat sie gelesen.

Eine Weihnachtsüberraschung

Bilderbuch | Allen Say: Der Kranichbaum Ein kleiner Junge ist todunglücklich, weil er glaubt, für seinen Ungehorsam von der Mutter bestraft zu werden. In Wirklichkeit ist alles ganz anders. ANDREA WANNER freut sich über eine etwas andere Weihnachtsgeschichte.

Ein Ort voller Magie

Kindebuch | Malin Widén: Auf der Insel

Sommerzeit ist Reisezeit: Ein kleines Mädchen darf ihre Großmutter besuchen, die auf einer Insel mitten im Meer lebt. Aber wie man einen Ort erlebt, hängt von verschiedenen Dingen ab. Von ANDREA WANNER