Tag archive

Musik/Music - page 2

Cale
Posted on in Kurzprosa/Prosa

Cale-Raunacht

Kurzprosa | Tina Karolina Stauner: Cale-Raunacht

Die Zuhörer im Quasimodo noch in Gesprächslaune. Small Talk und Namedropping. Jemand sagt: »Calexico und Simple Minds haben gerade eine neue CD raus.« Eine Frau, die sich ganz an den Bühnenrand drängt, schreit jemandem nach hinten zu: »Von John Cale haben wir doch auch eine CD, oder?«  

Like Lovers 1 (c) Melanie Schlösser R
Posted on in Menschen/Porträt & Interview

Musik aus der Geisterstadt

Musik | Interview mit Jan Kerscher aka Like Lovers

Explosiv, chillig, emotional und vor allem: ehrlich. Like Lovers bringt sein Debütalbum heraus. MARC HOINKIS unterhielt sich darüber mit dem Maestro höchstpersönlich. 

Abraxas - Lone
Posted on in Bittles' Magazine

A Smattering Of Records to Help You Dance Away Those Blues


Music | Bittles’ Magazine: The music column from the end of the world

In this month’s article I will be talking about some of the new 12”s which have been distracting me from the shit-storm that is modern life and brightening up my days. We have the lush house grooves of Demuja, Qnete and Cinthie, the experimental techno urges of Nina Kraviz, the ambient soundscapes of Umber & Gavin Miller, the undefinable sounds of Iron Curtis and Lone, and lots more. By JOHN BITTLES 

Stereo MC's
Posted on in Bittles' Magazine/Porträt & Interview

Connected Beats And Lush House Grooves

Music | Bittles’ Magazine: The music column from the end of the world

There are some songs which can make an entire generation of music lovers get misty-eyed. From the gorgeous synth swells and Sara Nelson’s stunning vocals that help make Massive Attack’s peerless Unfinished Sympathy such a delight, to the soaring strings of Bittersweet Symphony by The Verve, these are songs which grip the listener by the lapels and drag them back to a better time in their life. Most bands/artists spend their entire careers attempting to create a track with the power to epitomise a specific time or place. Most of them fail! By JOHN BITTLES 

Woodstock
Posted on in Bühne/Live

Not the great Hippie-Swindle

Musik | Woodstock-Shortlist

1967 – Summer of Love. 1968 – Flower People. 1969 – Woodstock. Das Folk-, Rock-, Psychedelic-, Blues- und Countryfestival Woodstock, 3 Days of Peace & Music, fand vor 50 Jahren vom 15. bis 17. August 1969 statt – in White Lake in der Nähe der Kleinstadt Bethel des Bundesstaats New York. Auf dem Set waren mindestens 32 Bands und circa 400.000 Zuschauer und dies völlig friedlich im teilweisen Festivalchaos und in einer Zeit gesellschaftlicher Konflikte. Von TINA KAROLINA STAUNER 

Daughter Of Swords Dawnbreaker
Posted on in Platte

Folkdays…Wiesenblumen, Wegraine, Dachterrassen, Lieder

Musik | Daughter Of Swords und Fellows

Hatte in jüngster Vergangenheit jemand Blumen im Haar? Trug jemand Blumen in Shows? Vielleicht Daughter Of Swords. In süßen Performances und schönen Symbolismen. Und im Format traditionellen Liederschreibens. Von TINA KAROLINA STAUNER 

Tina Turner - Simply the Best
Posted on in Bühne/Live/Menschen

Eine Welt voller Träume

Bühne | Show: Simply the Best

»Simply the Best« verspricht eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte einer Rock-Ikone. Genau zehn Jahre ist es her, dass dieses Energiebündel zuletzt auf Tournee ging. Seit ihrem Rücktritt aus dem Musikgeschäft lebt sie in der Schweiz, im November wird sie 80 Jahre alt. Doch … Wie ist Anna Mae Bullock zu der Person geworden, die heute fast jeder als Tina Turner kennt? ANNA NOAH war in der erfolgreichen Dokumentation einer Ausnahmekünstlerin. 

Fettes Brot - was wollen wissen
Posted on in Menschen/Platte

Die Sammler der Herzen

Musik | Album: Fettes Brot

Keine andere Band hat die Hamburger Hiphopszene so geprägt, wie »Fettes Brot«. Die Gründer: Doktor Renz, König Boris und Björn Beton sind seit 1995 aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Besonders legendär aus diesem Jahr war und ist ihr Titel »Jein«, mit dem sie deutschlandweit bekannt wurden. Und das lange, bevor die Herren von »Deichkind« mit dem Hinterteil zu »Bon Voyage« wackelten. ANNA NOAH hört in die allerneueste Brot-CD namens »Lovestory«. 

Gebirtig es brennt
Posted on in Kulturbuch/Menschen/Sachbuch

Ein Monument für Mordechai

Kulturbuch | Uwe von Seltmann:Es brennt

Mit ›Es brennt‹ würdigt Uwe von Seltmann den bekannten jüdischen Dichter und Liedermacher Mordechai Gebirtig und dessen Lebenswerk, etwa 120 bis heute gesungene jiddische Volkslieder. Von FLORIAN BIRNMEYER 

Dr John
Posted on in Menschen/Porträt & Interview

Hot to handle…

Menschen | Denkschrift über Roky Erickson und Dr John Mac Rebennack

Nachrufe sind nicht so meine Sache. Eine schlimme Angelegenheit in jedem Fall. Aber Roky und Dr John sind Bekannte von Bekannten aus Bekanntenkreisen von mir aus früheren Jahren. Die sich als Stars zeigten. Von denen auch ein trauriger Abschied öffentlich sein kann. Von TINA KAROLINA STAUNER 

1 2 3 4 44
Gehe nach oben